sheepy weekend 🐑

An diesem Wochenende hatten wir viel mit Schafen zu tun. Am Samstag haben wir und neben der Routinearbeit den Rest des Tages freigenommen um einen kleinen Ausflug zu machen, hauptsache mal weg hier von dee Farm. Wir durften das Auto nutzen und sind zu einem ca. 1h entfernten Regional Park gefahren. Dort gab es viele Schafe und ein paar Rundwanderwege. Sind 2 Stunden spaziert und als wir an einer Hütte vorbei kamen konnten wir sogar noch miterleben wie die Schafe geschert wurden. Profis sind sehr schnell darin und es war interessant das mal zu sehen.
Das Wetter war leider nicht auf unserer Seite, es war sehr windig, kühl und etwas regnerisch. Haben uns also danach mit einem Kaffe in Wellford aufgewärmt bevor wir zurück zur Farm sind um die Kühe zu melken und die Kälber zu füttern.





Wir waren die einzigen Besucher an diesem Tag :D









Sonntags mussten wir dann die Schafe von einer Weide auf dem Berg hinterm Haus auf die Farm treiben. Mit den Hunden sind wir also den Berg hochgeklettert und haben es mit deren Hilfe geschafft die Schafe auf den richtigen Weg zu leiten. Das war sehr anstrengend! Nachmittags wurden die Lämmer dann behandelt und wieder zurück auf die Weide gelassen. Habe leider kein einziges Bild von den Schafen :P
Gestern bekamen wir Besuch von einem Mädchen, das auch mal hier gearbeitet hat und ihrem Travelmate. Sie haben mit den Schafen geholfen und abends haben wir Ligretto gespielt. Außerdem hatte ich gestern schon mein zweites Skypemeeting seitdem ich hier bin. Es ist immer schön sich ein bisschen mit der Familie zu unterhalten :)


Jasna hat ein Einhorn-Horn geschenkt bekommen und eine Collage entworfen 🌈

Allmänt | |
Upp